Europa ist ja hier!

Europa ist ja hier! ist ein Bildungs- und Aktivierungsprojekt, bei dem 4 interaktive Stadtspaziergänge in Fußballstädten in Transformationsregionen (Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen) mit Schulklassen partizipativ entwickelt werden sollen. Das Projekt findet von August 2023 bis Oktober 2024 statt. Thematisch wird mithilfe von Biografiearbeit, Fußball und klassischen politischer Bildungsmethodik das Thema Europa behandelt und das europäische Bewusstsein gestärkt.

Zeitplan

11.-15.  Dezember 2023 – Aktionswoche „Europa ist ja hier in Mecklenburg-Vorpommern“ in Rostock

26. Februar – 01. März 2024 – Aktionswoche „Europa ist ja hier in Thüringen“ in Jena

13.-17. Mai 2024 – Aktionswoche „Europa ist ja hier in Nordrhein-Westfalen“ in Münster

03.-07. Juni 2024 – Aktionswoche „Europa ist ja hier in Sachsen“ in Chemnitz

Worum geht es inhaltlich?

Solidarität und Fußball scheinen auf den ersten Blick zwei Worte zu sein, die nicht unbedingt zusammenpassen. Bei genauerer Betrachtung wird allerdings deutlich, dass der Fußball als Sportart und als globales Phänomen eine Plattform bietet, um Solidarität zu fördern und Menschen mit diversen Hintergründen zusammenzubringen. Egal ob auf dem Platz, in den Stadien oder abseits des Spielfeldes, Fußball hat die Kraft, Grenzen zu überwinden, Gemeinschaft zu stärken und Solidarität zu schaffen.

Europa als staatengemeinschaftliches Konstrukt ist der übergeordnete Rahmen, wo in der Gegenwart Solidarität praktisch werden kann, auch auf welche Werte und Normen sich hierbei berufen wird und wo sich Hemmnisse und Herausforderungen zeigen. Unter diesen Aspekten werfen wir mit den Jugendlichen die Frage auf: Ist ein solidarisches Miteinander möglich?

In der Projektwoche befassen sich die Jugendlichen mit den Unterthemen Migration, Klima, Wirtschaft und LGBTQI+ und kommen mit lokalen Expert*innen ins Gespräch.

Mit Hilfe verschiedener künstlerischer Ausdrucksformen, wie Graphic Recording, Film und App to Music – Spoken Words entwickeln die Jugendlichen einen eigenen Rundgang in ihrem Stadtviertel, bei dem sie Antworten auf die Frage nach einem solidarischen Miteinander suchen.

Das Projekt wird mit Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) durchgeführt.

Förderer*innen:

 

 

Aktuelles

Europa ist ja hier! – Auftakt in Rostock

In einem fünftägigen Workshop setzten sich Schüler*innen der Hundertwasser Gesamtschule aus Rostock Lichtenhagen vom 11. bis zum 15. Dezember intensiv mit den Themen Europa und Solidarität auseinander. Highlights des Workshops waren die von den Jugendlichen selbst geführten Interviews mit Expert*innen zu den Themen Klima, Wirtschaft, Migration und LGBTQI+, welche im Anschluss während eines Stadtteilspaziergangs durch Lichtenhagen groß an den Häuserwänden der Siedlung präsentiert wurden.

Zum Bericht

 

Europa ist ja hier! – Projektwoche in Jena

In der Woche vom 25. Februar bis zum 1.März nahmen 26 Schüler*innen der „TGS an der Trießnitz“ aus Jena-Winzerla an einem fünftägigen Workshop teil. Die Teilnehmer*innen setzten sich fünf Tage lang mit den Themen Klimaschutz, LGBTQI+, Migration und sozialer Gerechtigkeit auseinander und verknüpften diese mit den Überthemen Solidarität und Fußball. Die Jugendlichen entwarfen Trickfilme, bauten eigene Beats und drehten Interviews mit lokalen Expert*innen. Die kreativen Ergebnisse wurden von den Schüler*innen bei einem Stadtteilspaziergang in Jena-Winzerla präsentiert.

Zum Bericht

 

Europa ist ja hier! – Projektwoche in Münster

Vom 13. bis zum 17. Mai wurde zum dritten Mal eine „Europa ist ja hier!“-Aktionswoche durchgeführt – und zwar in Münster. 35 Schüler*innen der 8. und 9. Klassenstufe der Sekundarschule Schöppingen-Horstmar wurde fünf Tage lang Themen rund um europäische Werte, Klimaschutz, LGBTQI+, Migration, sozialer Gerechtigkeit und Fußball bearbeitet. Aus diesen Auseinandersetzungen erstellten die Jugendlichen Trickfilme, bauten eigene Beats und drehten Interviews mit lokalen Expert*innen. Die Ergebnisse wurden im Rahmen eines Stadtspaziergangs in der Münsteraner Innenstadt der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt.

Zum Bericht

Simon Walter

Projektmanager Europa ist ja hier!

Tel +49 30 98607987
Mobil +49 1514 2037937

simon.walter@lernort-stadion.de