Dortmund, Projekte

„Ein Ball – Eine Welt“

Seit 2004 existiert mit dem BVB-Lernzentrum ein Ort für politische Jugendbildung am Lernort Stadion. Das BVB-Lernzentrum ist eine Initiative des „Fan-Projekts Dortmund e.V.“ und einer von zwölf bundesweiten Standorten des 2014 gegründeten Vereins „Lernort Stadion e.V.“. Die Veranstaltung „Ein Ball – Eine Welt“ widmet sich seit 2013 einmal jährlich dem Thema „Interkulturelle Öffnung“. Die Zahl der Kooperationspartner, Programmpunkte und Besucher konnte von Jahr zu Jahr stets vergrößert werden. Im vergangenen Jahr
erreichte die Besucherzahl mit 4.000 Gästen Ihren vorläufigen Höhepunkt.