Von Mauern und Brücken

Bei der Projektwoche „Future kicks! Von Mauern und Brücken“ haben sich 55 Jugendliche mit dem Thema 30 Jahre Mauerfall auseinandergesetzt.

Workshop Arbeit von Jugendlichen vor der Berliner Mauer
Die Teilnehmer*innen befragen vor der laufenden Kamera Passant*innen zu Ihrer Erfahrung mit der Berliner Mauer
Workshop Arbeit mit Jugendlichen
Hier wird Geschichte mit Fußball verknüpft: Die Jugendlichen arbeiten gemeinsam zum Thema „Berliner Mauer“

Zum ersten Mal haben die beiden Berliner Lernzentren ein Projekt gemeinsam gestaltet. Das Projekt hieß „Von Mauern und Brücken“, da „einerseits die Berliner Mauer seit 30 Jahren verschwunden ist, andererseits auf der Ebene des Fußballs, auf der Ebene der Fans, neue Mauern entstanden sind.“, so Söhnke Vosgerau, Koordinator vom Fanprojekt Lernzentrum @ Hertha BSC. Anna Becker, Koordinatorin vom Lernzentrum des 1. FC Union Berlin ergänzte, dass es eine interessante Perspektive gewesen sei, u sehen, was Jugendliche von heute über diese Zeit wissen und woher ihre Vorstellungen kommen.

Entstanden ist dabei ein dokumentarischer Film mit von den Teilnehmer*innen durchgeführten Interviews der Zeitzeugen von Hertha BSC und dem 1. FC Union Berlin, Fans und Passant*innen, die über ihre persönliche Erlebnisse vom Mauerfall berichteten. Filmemacher Sven Kirschlager betreute die Filmentwicklung. Den Film in voller Länge kann man hier ansehen:

Fanprojekt Lernzentrum Hertha BSC
Ein Zeitzeugen-Film von Teilnehmer*innen des Fanprojekt Lernzentrum @ Hertha BSC und des Lernzentrums 1. FC Union Berlin.


Das Projekt wurde durch den Innovationstopf des Lernort Stadion e.V. finanziert, der von der DFL Stiftung bereitgestellt wird, vielen Dank!

Kategorien

Projekte Standorte Unsere Arbeit