Stellenausschreibung: Projektmanager*in Politische Jugendbildung gesucht

Der gemeinnützige Verein Lernort Stadion e.V. mit Sitz in Berlin hat sich zum Ziel gesetzt, über die Faszination Fußball politische Bildung insbesondere an politikferne Jugendliche zu vermitteln. Seine Mitglieder sind die bundesweit 24 Projektstandorte von „Lernort Stadion“, die Bildungsangebote für Jugendliche in Fußballstadien organisieren. Als Dachverband begleitet und berät der Lernort Stadion e.V. seine Mitglieder, führt Netzwerkveranstaltungen durch, entwickelt Strategien für Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit und initiiert netzwerkweite Projekte. Zur Unterstützung dieser Aufgaben sucht der Verein zum nächstmöglichen Zeitpunkt (frühestens zum 1. August 2022) eine*n Mitarbeiter*in mit Erfahrungen und Kompetenzen im Bereich Projektmanagement. Projekte und Vorhaben sollen jugendspezifisch und jugendgerecht (weiter)entwickelt werden. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der direkten, sichtbaren und wirksamen Beteiligung junger Menschen. Impulsgebend sind Veranstaltungsreihen wie die Lernort Stadion Initiative #TeamDemokratie.

Aufgabengebiete

  • Entwicklung, Durchführung und Evaluation innovativer politischer Bildungsformate in Kooperation mit den derzeit 24 Projektstandorten in ganz Deutschland
  • Mittelakquise über Förderanträge und Fundraisingaktivitäten
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung von kreativen Aktivierungskonzepten mit Fokus auf jugendliche Teilnehmer*innen
  • Unterstützung bei der Durchführung von Netzwerkveranstaltungen
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung von öffentlichen Veranstaltungen (Marketing-/ Sponsorenevents)

Anforderungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Geistes-, Kultur-, Sport- oder Erziehungswissenschaften, Kulturmanagement, Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse in der außerschulischen politischen Jugendbildung bzw. in der Jugend(sozial)arbeit und in der Umsetzung innovativer Bildungsprojekte
  • Erfahrungen in der Projektarbeit sowie der Entwicklung, Umsetzung und Evaluation pädagogischer Methoden und Konzepte
  • Erfahrungen im Bereich Fundraising / Mittelakquise / Antragsmanagement
  • Erfahrung im Umgang mit Kooperations-/Netzwerkpartner*innen und im Bereich Eventorganisation
  • Strukturierter, eigenständiger Arbeitsstil und Organisationstalent, ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Offenes, freundliches und sicheres Auftreten
  • Hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Interesse am Themenfeld Sport/Fußball und politische Bildung ist wünschenswert

Wir bieten

  • Eine Anstellung in Teilzeit (30h/Woche – mit der Bereitschaft die Stunden über Projektzusagen aufzustocken), zunächst befristet für 12 Monate (eine Entfristung wird angestrebt)
  • Gehalt in Anlehnung an TVöD E11, zuzüglich Jahressonderzahlung
  • 30 Urlaubstage
  • Einen schönen Arbeitsplatz in Berlin-Friedrichshain und die Möglichkeit teilweise im Home Office zu arbeiten
  • Einblick in ein sehr spannendes und dynamisches Projekt im Bereich Fußball und Bildung
  • Jede Menge Gestaltungsspielraum und Platz für Ideen
  • Mitarbeit in einem netten Team mit flachen Hierarchien

Wir begrüßen Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Alter, Religionszugehörigkeit, sexueller Identität oder einer Behinderung. Wir berücksichtigen bei der Gestaltung der Arbeitsbedingungen die Bedürfnisse von Menschen mit Erziehungs- oder Pflegeverantwortung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, ggfs. Arbeitsproben – zusammengefasst in einem PDF-Dokument mit max. 4MB) bis zum 8. Juli 2022 per E-Mail an: info@lernort-stadion.de

Vorstellungsgespräche (online) sind geplant für den 13. und 14. Juli 2022.
Bei Rückfragen steht Ina-Marie Bargmann (info@lernort-stadion.de oder 0174-7826812) gerne zu Ihrer Verfügung!

Hier die Ausschreibung als PDF zum Download.

Kategorien

Allgemein In eigener Sache