Social Media Weeks im Westen

Cybermobbing, Fake News und Hatespeech waren in den letzten Tagen die Hauptthemen unserer sieben Lernorte in Nordrhein-Westfalen.

Workshop Arbeit mit Jugendlichen
Fabian Klos arbeitet mit den Teilnehmer*innen des Workshops in der Stadionschule Bielefeld
Workshop Arbeit mit Jugendlichen
Workshop Arbeit mit Jugendlichen
Workshop Arbeit mit Jugendlichen
Teamer*innen der Stadionschule Bielefeld und EigenSinn e. V.
Zwei Kinder schauen in ein Ipad.
Teilnehmerinnen des Workshops bei Bayer 04 macht Schule in Leverkusen

Ziel der Projekttage war, die Muster von Manipulation, Propaganda oder Hass im Netz zu erkennen und entsprechend zu handeln. So konnten sich die Teilnehmer*innen der verschiedenen Workshops an sieben Standorten einen Überblick zu Diskriminierung in den Sozialen Netzen verschaffen, um sich dort in Zukunft selbstbewusst und verantwortungsvoll bewegen zu können.

In der Stadionschule Bielefeld war beispielsweise die 8. Klasse der Kuhlo-Realschule mit 28 Teilnehmer*innen in einem Workshop, der vom Kooperationspartner EigenSinn e. V. zum Thema „Umgang mit Social Media“ konzipiert wurde. Ein Highlight war der Besuch von Fabian Klos, Topspieler der 2. Bundesliga, der es sich nicht nehmen ließ, in seinen eigenen Worten zum Thema Hass im Netz zu berichten.

Auch das multimedial ausgestattete Klassenzimmer in der BayArena fungiert als Medienkompetenz-Arena für die Workshops von Bayer 04 macht Schule, die zusammen it der Initiative „Schutzraum – Medienkompetenz Internet“ durchgeführt wurde. Drei Schulklassen der Leverkusener Thomas-Morus-Schule waren in der Themenwoche zu Gast im. Die Lerneinheiten drehten sich insbesondere um Instagram, Snapchat, TikTok und Co. Was macht Spaß? Worauf sollte man online achten? Spielerisch erarbeiteten die Gruppen Vereinbarungen für ein verantwortungsvolles Auftreten im Netz. Ein Stadionrundgang mit dem Fokus auf den Online-Auftritt der Werkself-Profis rundete die Workshops ab.

Doch nicht nur die Schüler*innen wurden hinsichtlich ihrer Medienkompetenz weitergebildet. Im Rahmen der Themenwoche „Social Media“ wurde zusätzlich ein Elternworkshop angeboten. Dieser wurde im Vorfeld der Schülerworkshops bereits an der Thomas-Morus-Schule durchgeführt. Die Workshops zum Thema Medienkompetenz sind seit 2019 fester Bestandteil des Portfolios von Bayer 04 macht Schule und richten sich in der Regel an die Jahrgangsstufen 5 & 6 aller Schulformen. Durchgeführt werden die Einheiten in Zusammenarbeit mit der Initiative „Schutzraum – Medienkompetenz Internet

Anfang des Jahres bildeten sich die Kolleg*innen aus dem Westverbund zum Thema weiter und konzipierten gemeinsam Module zum Einsatz in den Lernzentren, die ab sofort fest im Programm verankert werden. Die Fortbildung und die Projekttage wurden durch den Innovationstopf des Lernort Stadion e.V. finanziert, der von der DFL Stiftung bereitgestellt wird, vielen Dank!

Lernort Stadion NRW: Projektfilm Soziale Medien: Der Film beschreibt die Entwicklung des Moduls „Social Media“ als Workshop der 7 verschiedenen Standorte von Lernort Stadion in NRW.

Kategorien

Projekte Standorte Unsere Arbeit