Lernzentrum Denk-Anstoß

Nora Kohlenbrenner vom Lernzentrum DenkAnstoß.

Nora Kohlenbrenner vom Lernzentrum DenkAnstoß in Dresden.

Besonders in Dresden ist die Identifikation mit dem Verein der SG Dynamo Dresden groß. Unabhängig von der Liga gibt es eine riesige Fangemeinschaft, die ihre SGD zu Hause und auswärts supported. Wir nutzen diese Strahlkraft für unsere Bildungsarbeit im Lernzentrum „Denk-Anstoß“.

Kernstück unserer Arbeit sind zwei- bis dreitägige Workshops zu Themen, wie Diskriminierung, Gewalt und Suchtmittelmissbrauch. Zentraler Ankerpunkt ist dabei der „Fair-Play“-Gedanke des Fußballs, an denen die Workshops anknüpfen und über den Fußballkontext hinaus direkte Bezüge zur Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen herstellen.

Unsere Angebote haben sich in Dresden und der Region etabliert. Im vergangenen Schuljahr beteiligten sich etwa 600 Kinder und Jugendliche an Workshops, Ferienangeboten und langfristigen Projekten. Wir freuen uns über die hohe Nachfrage und wollen unsere Angebote stetig weiterentwickeln. Auch zukünftig wollen wir Kindern und Jugendlichen vielfältige „Denk-Anstöße“ geben, die zum Nachdenken, Mitbestimmen und Mitgestalten anregen.
Also: „Raus aus der Schule, rein ins Stadion!“